Silber (Ag) –

Silber wird in Au-Ag-Cu Gusslegierungen verwendet, um den rötlichen Farbeffekt des Kupfers auszugleichen.

Au-Ag-Cu Legierungen mit einem hohen Silberanteil haben oft einen „grünlichen" Farbeinschlag.

In Verbindung mit Kupfer wird Silber verwendet, um die Festigkeit und Härte von Gusslegierungen zu steuern.

Bei Aufbrennlegierungen wird Silber vorwiegend verwendet, um die Wärmeausdehnung von Palladium anzuheben.

Silber senkt das Schmelzintervall sowohl von Palladium, als auch von Gold. Ihm wird nachgesagt, daß es die Vergießbarkeit von Legierungen und Fließfähigkeit von Loten verbessert.

Silber kann bei einigen Dentalkeramiken ein sogenanntes „greening" (grünliche Verfärbungen) hervorrufen.

Aufgrund der sehr positiven Auswirkungen, die Silber auf die Wärmeausdehnung (und die Kosten!) einer Legierung hat, sind die meisten modernen Keramiken darauf ausgelegt, solche Verfärbungen zu unterdrücken.